Wie viel kostet ein Aufenthalt in Marokko?

Wie viel kostet ein Aufenthalt in Marokko? Dies ist verständlich, da Reisen in Marokko mit einigen Tagen zu einem niedrigen Preis und in der Nähe der Heimat gleichgesetzt wird. Es ist nur wenige Stunden mit dem Flugzeug entfernt. Aber nur weil es günstig ist, bedeutet das nicht, dass es kostenlos ist. Daher ist es notwendig, abzuschätzen, welches Budget Sie benötigen, bevor Sie in den Urlaub in dieses Land fahren.

Wie viel kostet ein Aufenthalt in Marokko?

Millionen von Reisebegeisterten wählen Marokko als unterhaltsames Touristenziel. Wir werden nicht sagen, dass Reisen nach Marokko billig ist, aber die Erfahrung wert ist. Erleben Sie ein gastfreundliches Land, das Ihnen vielfältige Ziele für ein fantastisches Touristenerlebnis bietet.

Marokko und seine Menschen warten gespannt auf Ihre Ankunft. Wir haben diesen Kostenleitfaden zusammengestellt, um Ihnen bei der Budgetplanung für Ihre Reise zu helfen.

Grobe Angebote, schauen Sie auf Ihr Budget und konsultieren Sie Ihr Herz und willkommen in Ihrem zweiten Land Marokko.

Wie viel kostet der Transport in Marokko?

Bevor Sie die marokkanischen Basare besuchen, sollten Sie Ihre möglichen Ausgaben in Betracht ziehen.

Versuchen Sie vor Ihrer Reise nach Marokko, abzuschätzen, welches Budget Sie benötigen könnten. Der Transport kann eine erhebliche Ausgabe sein, wenn Sie sich auf Ihre Reise vorbereiten.

Reisen nach Marokko

Das erste, was Sie tun müssen, ist nach Marokko zu fahren. Mehrere Flughäfen ermöglichen es Ihnen, in Marokko anzukommen, ohne Zwischenstopp. Von Madrid aus können Sie in Marrakesch, Casablanca, Agadir, Rabat (der Hauptstadt), Fez oder Tanger landen.

Was die Tarife betrifft, sollten Sie mit Preisen zwischen 1000 und 3000 US-Dollar für Hin- und Rückflug rechnen, abhängig von der Fluggesellschaft, die Sie wählen (Royal Air Maroc usw.), der Ankunftsstadt, der Jahreszeit und wie weit im Voraus Sie buchen. In der Regel steigen die Ticketpreise umso mehr, je mehr Zeit bis zur letzten Minute verbleibt.

Reisen mit dem Bus im Land

Wenn Sie mit einem „All-Inclusive“ reisen, müssen Sie sich keine Sorgen um das Reisen im Land machen. Wenn Sie es jedoch lieber selbst planen möchten, sollten Sie wissen, dass Marokko ein gutes Busnetzwerk hat, das die größten Städte und entlegensten Orte verbindet.

Wir haben drei große Unternehmen gefunden, die die meisten Dienstleistungen anbieten:

CTM
Supratours
SATAS
Das Gepäck kostet 5 Dirham (weniger als 0,50 US-Dollar) mit einem Aufpreis, wenn Sie mehr als 10 kg mit sich führen. Hier lassen wir Ihnen den Preis einiger Fahrten:

Casablanca-Rabat: zwischen 25 und 60 Dirham.
Tanger-Fes: zwischen 115 und 125 Dirham.
Rabat-Marrakesch: zwischen 135 und 190 Dirham.
Meknes, Ouarzazate und Kasbah sind ebenfalls mit dem Bus erreichbar. Versuchen Sie, früh zum Busbahnhof zu gelangen und morgens früh loszufahren, wenn es brütend heiß ist: So können Sie den Bus ohne große Probleme auswählen.

Taxis in Marokko

In den Städten ist es günstiger, mit dem Taxi zu fahren, solange die Tarife bekannt sind. Bitten Sie den Fahrer, das Taxameter sofort zu aktivieren, wenn Sie einsteigen. Wenn er sich weigert, steigen Sie nicht ein. Offizielle Taxis müssen den aktuellen Tarif berechnen, der normalerweise zwischen 4 und 8 Dirham pro Kilometer liegt, und einen Grundtarif von 2 Dirham (3 Dirham nachts oder wenn sie Sie von Ihrem Hotel abholen).

Stellen Sie sicher, dass Sie Geld haben, damit Sie den richtigen Preis bezahlen können. Wenn Sie Probleme haben, zögern Sie nicht, das Kennzeichen des Taxis aufzuschreiben und dem Fahrer mitzuteilen, dass Sie zur Touristenpolizei gehen werden. Sie werden sehen, wie der Konflikt sich wie von Zauberhand löst!

Andere Transportmittel

Um es noch günstiger zu machen, können Sie per Anhalter fahren, eine weit verbreitete Art zu reisen in Marokko. Verwenden Sie jedoch Ihren gesunden Menschenverstand und seien Sie vorsichtig; vermeiden Sie es, dies alleine zu tun.

Andererseits gibt es in Marokko andere Möglichkeiten als die Anmietung eines Autos. Praktisch alle großen Autovermietungsunternehmen sind jedoch im Land vertreten. Versicherungsverträge weisen einige Lücken auf, und das Fahren ist oft zu kompliziert. Es hängt jedoch alles davon ab, was Sie bevorzugen.

Wie viel kosten Unterkünfte in Marokko?

Warum nicht wählen, in einem Riad in der Medina von Marrakesch zu übernachten?

Es gibt viele Unterkunftsmöglichkeiten für Familien, Paare und Alleinreisende in Marokko. Für Flitterwochen können Sie ein All-Inclusive-Paket oder andere Hotels in Marrakesch und anderen Orten wählen, die Wellness-Aufenthalte anbieten.

Andere Reisende bevorzugen möglicherweise günstigere Unterkünfte wie Hostels oder Herbergen.

Wie viel kostet Essen in Marokko?

Die marokkanische Küche ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Ihre Palette an Amazighischen, arabischen und jüdischen Gerichten ist herausragend. Es gibt auch Einflüsse aus anderen afrikanischen Ländern sowie aus Indien auf die verwendeten Gewürze.

Tajines, Couscous, Pastillas, Méchouis oder sogar Briouats gehören Ihnen, ohne den unverzichtbaren Minztee am Ende jeder Mahlzeit zu vergessen. Varianten und Spezialitäten hängen davon ab, wo Sie sich im Land befinden (Essaouira, Südmarokko, Hoher Atlas…).

In Bezug auf die Kosten können Sie es sich leisten, täglich im Restaurant zu essen und bei jeder Mahlzeit! Das Mittagessen im Restaurant kostet zwischen 20 und 50 marokkanischen Dirham (das entspricht etwa 2 bis 5 US-Dollar).

Welches Budget sollte ich für Aktivitäten in Marokko planen?

Eine Reise nach Marokko ohne Beteiligung an Aktivitäten wäre bedauerlich. Während einige Freizeitaktivitäten, wie Souktouren, um das Feilschen zu lernen oder sich an den schönsten Stränden des Landes zu entspannen, kostenlos oder kostengünstig sind, erfordern andere wichtige Aktivitäten ein Budget.

Jede gute Marokko-Tour beinhaltet eine Wanderung in der marokkanischen Wüste. Dünen von Merzouga oder die Sahara-Wüste, Sie können wählen, die Wüste auf dem Rücken eines Dromedars (oder Kamels) oder in einem Jeep zu erkunden. Die meisten Reiseveranstalter bieten an, die Wüste Marokkos zu entdecken, indem sie für einige Tage aufbrechen.

Dann zelten Sie in der Wüste unter den wachsamen Augen lokaler Führer. Die Gelegenheit, eine andere Facette der marokkanischen Kultur und ihrer Gewohnheiten und Bräuche zu entdecken, während Sie eine paradiesische Landschaft genießen, die würdig der Erzählungen aus Tausendundeiner Nacht ist.

Die meisten Hotels können für Sie eine Wüstentour organisieren, die 50 US-Dollar für 2 Tage und eine Nacht kostet, wenn Sie in einem Zelt schlafen.

Die Hotels in Marokko

In Bezug auf die Unterkunft hängen die Hotelpreise in Marokko davon ab, wo sie sich befinden, wer dort übernachtet und wie lange sie dauern.

Es gibt viele große Hotelketten wie Ibis oder Sofitel. Dennoch finden Sie auch viele Hotels im ganzen Land zu allen möglichen Preisen.

Beispielsweise kostet ein Doppelzimmer im Swani Hotel in Meknes nur 5 US-Dollar pro Nacht. Der durchschnittliche Preis pro Nacht in Casablanca beträgt etwa 50 US-Dollar; in Tanger kostet ein Doppelzimmer 40 US-Dollar pro Nacht.

Das Übernachten in einem Hostel muss nicht bequemer sein, es sei denn, Sie sind in einer großen Stadt wie Rabat, Casablanca oder Marrakesch. Das Angebot ist nicht riesig, und die Preise liegen in der Nähe dessen, was jedes Hotel berechnen würde.

Airbnb in Marokko

Wenn Sie bei einer Familie in Marokko übernachten möchten, können Sie Airbnb verwenden und sich für eine private Unterkunft bei einer marokkanischen Familie entscheiden. Schätzen Sie zwischen 30 und 70 US-Dollar pro Nacht für ein privates Zimmer.

In einigen Städten variieren die Preise jedoch von 30 bis 250 US-Dollar für ein privates marokkanisches Riad-Erlebnis.

Im Norden von Marokko gibt es mehr zu wählen als im Süden. Wenn Sie Marokko vollständig erleben möchten, ist dies eine gute Option.

Beispielbudget für eine Woche in Marokko

Manche Menschen reisen anders, und Budgets können je nach Ihrem Stipendium variieren. Wir bieten drei Budgets: ein Rucksacktourist, ein durchschnittlicher Reisender und ein High-Tourist-Budget.

Rucksacktourist Budget: Kleine Börse

Ohne Flugtickets können ein Paar für eine Woche in Marokko weniger als 300 US-Dollar ausgeben.

Rechnen Sie durchschnittlich für zwei:

27 US-Dollar pro Nacht für die Unterkunft,

10 US-Dollar pro Tag für das Essen,

4 US-Dollar pro Tag für den Transport,

Wählen Sie kostenlose Aktivitäten.

Dieses Budget gilt für die meisten Städte in Marokko. Sie müssen jedoch auf einen Besuch im Süden Marokkos für eine Wüstentour verzichten.

Reisebudget: Durchschnitt

Von den feinsandigen Stränden bis zu den Souks von Marrakesch können Sie sich mehr gönnen, wenn Sie ein durchschnittliches Budget von 700 US-Dollar für ein Paar und eine Woche in Marokko planen. Für zwei Personen zählen:

57 US-Dollar pro Nacht für die Unterkunft,

26 US-Dollar pro Tag für das Essen,

10 US-Dollar pro Tag für den Transport,

6 US-Dollar pro Tag für Aktivitäten.

Beispielsweise können Sie den Palmengarten von Marrakesch besichtigen und auf einer Kamelsafari unterwegs sein.

Touristenbudget: Hohe Börse

Sie haben (fast) keine Begrenzung, um in Marokko zu reisen. Ob Sie an einer organisierten Reise teilnehmen oder nicht, Sie profitieren von einem erheblichen Budget, das es Ihnen ermöglicht, den Reichtum des Landes zu nutzen. Zögern Sie nicht, Arganöl und Pantoffeln für Ihre ganze Familie mitzubringen! Für zwei Personen geben Sie mehr als 1000 US-Dollar für eine Woche aus:

78 US-Dollar pro Nacht für die Unterkunft,

34 US-Dollar pro Tag für Mahlzeiten,

22 US-Dollar pro Tag für Transport,

22 US-Dollar pro Tag für Aktivitäten.

Genießen Sie die Exotik Marokkos, um alles zu entdecken, was das Land zu bieten hat.

Häufig gestellte Fragen

Wie viel kostet ein Aufenthalt in Marokko für eine Woche?

Die wöchentlichen Kosten in Marokko hängen von Ihrem Urlaubsstil, Ihrer Unterkunft und Ihren Aktivitäten ab. Hier ist jedoch eine grobe Schätzung der Kosten:

Marokkanische Hostel-Schlafsäle und günstige Hotels kosten 10–20 US-Dollar pro Nacht. Hochwertige Hotels und Luxus-Riads können 150 US-Dollar pro Nacht kosten, während Mittelklasse-Hotels und Pensionen 40-70 US-Dollar kosten.

Marokkanisches Essen ist lecker und preiswert. Ein Mittagessen in einem Restaurant der Mittelklasse kostet 10-15 US-Dollar, während köstliches Straßenessen nur 1-2 US-Dollar kostet. Pro Person sollten Sie 40–50 US-Dollar für gute Mahlzeiten einplanen.

Die Transportkosten in Marokko variieren je nach Verkehrsmittel. Lokale Züge und Busse kosten 1–5 US-Dollar. Kurze Taxifahrten kosten 3–5 US-Dollar. Die Autovermietung ist eine fantastische Alternative für häufige Reisende. Die Autovermietung kostet 25–30 US-Dollar pro Tag.

Die Medinas, der Atlas-Gebirge und die Strände Marokkos bieten kostenlose oder kostengünstige Aktivitäten. Museen und historische Stätten berechnen 1-5 US-Dollar, während geführte Ausflüge 20-30 US-Dollar kosten.

Eine Woche in Marokko wird einen Budgetbesucher 300-500 US-Dollar kosten, einen durchschnittlichen Reisenden 700-1000 US-Dollar und einen Luxusreisenden 1500 US-Dollar oder mehr. Dies sind Schätzungen; Ihre Ausgaben können je nach Ihren Vorlieben und Ihrem Reisestil variieren.

Wie viel Geld braucht man in Marokko pro Tag?

Ihr tägliches Budget in Marokko hängt von Ihrem Reisestil, Ihren Interessen und Ihren Aktivitäten ab. Marokko bietet kostengünstige Unterkünfte, gutes Essen und erschwingliche Transportmöglichkeiten.

Ein durchschnittliches Tagesbudget von 250-300 MAD (27-33 USD) ist normal. Die Unterkunft in einem Hostel oder einem kostengünstigen Hotel, Essen auf der Straße oder in bescheidenen lokalen Restaurants sowie öffentliche Verkehrsmittel oder gemeinsam genutzte Taxis sind inbegriffen.

Komfort und Bequemlichkeit kosten 500-700 MAD (55-77 USD) pro Tag. Die Unterkunft in einem Hotel oder Riad der Mittelklasse, feinere Restaurants oder Cafés und private Verkehrsmittel oder Touren sind inbegriffen.

Luxushotels, exquisite Küche und private Verkehrsmittel kosten 1.000 MAD (110 USD) pro Tag.

Wie viel kostet es, 2 Wochen in Marokko zu verbringen?

Die Kosten für eine zweiwöchige Reise nach Marokko können je nach verschiedenen Faktoren wie Reisestil, Unterkunftspräferenzen, Aktivitäten und kulinarischen Vorlieben variieren. Hier ist eine allgemeine Schätzung der zu erwartenden Ausgaben:

Für die Unterkunft reichen die Preise von 10 bis 25 Dollar pro Nacht für günstige Hotels oder Herbergen, von 50 bis 100 Dollar für mittelklasse Unterkünfte und von 150 bis 300 Dollar oder mehr für Luxushotels.

Was das Essen betrifft, sollten Sie mit 5 bis 10 Dollar pro Mahlzeit für Streetfood und lokale Restaurants rechnen, mit 15 bis 30 Dollar für mittelklasse Restaurants und mindestens 50 Dollar für gehobene Mahlzeiten.

Für Aktivitäten variieren die Preise von 5 bis 15 Dollar für den Eintritt in Museen, historische Stätten und Sehenswürdigkeiten, von 50 bis 100 Dollar pro Tag und mehr für Wüstenausflüge und geführte Wanderungen, und von 30 bis 50 Dollar oder mehr pro Sitzung für Surfkurse und andere Outdoor-Aktivitäten.

Was den Transport betrifft, kosten Inlandsflüge zwischen 50 und 100 Dollar für eine einfache Fahrt, Zug- oder Busfahrkarten variieren von 10 bis 30 Dollar pro Strecke, und Taxis oder private Transfers kosten je nach Entfernung und Verhandlungsgeschick zwischen 10 und 50 Dollar oder mehr.

Best Places to Visit in Morocco

Gnaoua-Musik spricht die Seele und den Körper

Gnaoua-Musik ist in Marokko weit verbreitet, aber auch in...

Golf in Marokko

Golf in Marokko existiert im Königreich seit Beginn des...

Couscous marokkanische: Kulinarische Geheimnisse enthüllt

Couscous marokkanische ist ein traditionelles Freitagsessen in Marokko. Viele...

Das Marokkanische Hammam: Tradition und Entspannung

Das marokkanische Hammam ist ein Ort der Reinigung von...

Marokkanische Küche, ein weiterer Grund zu reisen

Marokkanische Küche ist ein ausgezeichneter Grund, das Land zu...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein